Miura Giken Eisen, Putter und Hölzer

Miura Giken ist kurz gesagt die Miura Marke für den Japanischen Markt. Vor dem Jahr 2018 waren Miura Giken Schläger ausschließlich für den Japanischen Markt gedacht und es gab durchaus Unterschiede zwischen den "globalen" Miuras und Miura Giken. Seit 2018 hat sich die Situation jedoch etwas geändert nachdem ein Eigentümerwechsel bei Miura stattfand. Seitdem wurden die Produkte angepasst. Das bedeutet, dass Miura Giken seit 2018 sich zu Miura nicht mehr wirklich unterscheidet und außer dem Logo und teilweise der Bezeichnung ist es im Grunde kein Unterschied mehr. Miura Giken Schläger werden teilweise noch minimal anders genannt wie etwa TB-Zero statt MB-101 oder TC-101 statt TC-201.
Im Folgenden möchten wir die aktuellen und inzwischen eingestellten Miura Giken Modelle vorstellen. Gewisse Miura Giken Eisen wie das CB-1008, Genesis PP oder CB-2008 gehörten lange Zeit zu unseren Bestsellern und konnten viele Spieler glücklich machen. Diese Modelle werden nun jedoch eingestellt.

Miura Giken Eisen

Miura Giken TC-101: Dabei handelt es sich um das Miura TC-201 Modell. Es wurde mit dem Gedanken entwickelt das Erfolgsmodell CB-1008 zu übertreffen. Unserer Meinung nach gehört das TC-201 obwohl es erst für die Saison 2020 erschienen ist zu den besten, geschmiedeten Eisen für sportliche Spieler überhaupt. Anders als beim CB-1008 konzentriert sich das Gewicht mehr auf die Spitze und Ferse was die Stabilität erhöht.
Miura Giken EI-801: Der Projektname für dieses Eisen lautete "Easy Eight" und das "easy" kommt nicht von ungefähr. Denn mit dem EI-801 hat Miura Giken tatsächlich eine two-piece Construction veröffentlicht, die auf Game Improvement abzielt und mit einem sehr geringen Loft und maximalen Launch Profil ausgelegt ist. Entscheidend bei der Entwicklung des EI-801 war die Maßgabe nach maximalen Längen, aber gleichmäßig über die Schlagfläche verteilte Ballgeschwindigkeiten. Die Sohle und Topline sind extrem breit. Miura Giken EI-801 gibt es als Satz von Eisen 6 bis GW.
Miura Giken TB-Zero: Das Äquivalent zum Miura MB-101 und damit das Paradebeispiel für ein Blade. Einen klassischeren Schläger als dieses Blade gibt es nicht.
Miura Giken CB-301: Das äquivalente Modell von Miura Giken zum CB-301. In diesem Fall unterscheidet sich nicht einmal der Name und der Unterschied beschränkt sich lediglich auf das Logo. Das CB-301 ist eines unserer meist verkauften Eisen der letzten beiden Jahre und das aus gutem Grund. Es sieht nicht nur klassisch und hochwertig aus, sondern performt teilweise besser als Eisen, die vollgepackt mit Technologie sind.
Miura Giken IC-601: Auch für Europa gibt es das IC-601. Die Konstruktion ist durchaus einmalig und die Gewichtsschraube dabei zentral. Diese wird inzwischen auch von einigen größeren Herstellern eingesetzt. Das IC-601 ist dabei ein Eisen, das das Spiel vereinfacht aber dennoch sehr klassisch erscheint - einmal abgesehen von der Gewichtsschraube natürlich. Die Performance gleicht einer two-piece Construction.
Miura Giken MC-501: Das altbewährte 501 ist in gleicher Ausführung auch bei Miura erhältlich. Das MC-501 kann man als "moderenes Blade" bezeichnen. Es sieht stark nach einem Blade aus, hat jedoch gewisse Charakteristiken, die das Spiel deutlich vereinfachen. Wie z.B. mehr Offset und einen etwas tieferen Schwerpunkt.
Miura Giken CB-2008: Angelehnt an den Klassiker CB-1008 nur mit einer breiteren und "hohlen" Sohle. Damit wird der Launch deutlich vereinfacht. Auch ist die Schlagfläche vergrößert für mehr Fehlerverzeihbarkeit.

Miura Giken CB-1008: Es gibt vermutlich kein Cavity Back Eisen, das klassischer ist. Genau hier liegen auch die Kernkompetenzen von Miura, in klassisch geschmiedeten Blades und Cavity Back Eisen wie eben das CB-1008. Dieses Eisen haben wir in den letzten Jahren sehr oft verkauft. Leider wird es mit der Saison 2021 nicht mehr verfügbar sein und der offizielle Nachfolger ist das TC-201.
PP-9005 Genesis: Das Genesis war über Jahre einer unserer beliebtesten Eisen für Spieler, die auf der Suche nach maximaler Fehlerverzeihbarkeit und Ballgeschwindigkeiten sind. Im Gegensatz zu vielen anderen "two piece" Eisen war es möglich dem Genesis Gewicht zu entnehmen - so waren spezielle Bauten wie längere Schläger mit geringem Schwunggewicht problemlos möglich. Auch das Genesis wird mit der Saison 2021 leider eingestellt.

Miura Giken Wedges

Während die Eisen sich seit 2018 kaum noch unterscheiden, gibt es bei den Wedges durchaus noch Unterschiede. Zumindest wurden 2018 und 2019 drei Wedges veröffentlicht, die sich zumindest im Grind deutlich von den Miura Modellen unterscheiden. Insbesondere das Miura Giken KM-701 Wedge ist nicht nur beim Grind, sondern auch bei der Form elementar anders. Miura Giken MG-R01 und MG-S01 Tour sind zumindest sehr ähnlich zu den aktuellen Miura Tour Wedges.

Miura Giken Putter

Völlig verschieden ist hingegen die Miura Giken Putter-Reihe. Während Miura auf sehr klassisch geschmiedete Putter wie den KM-009 setzt, sind Miura Giken Putter mit deutlich mehr "Technik" ausgestattet und auch bei den Kopfformen deutlich moderner. Insbesondere das 2020 erschienene MGP-NM2 Modell, aber auch die MGP-B4 und MGP-WB Modelle. Dabei hat Miura Giken im Jahr 2000 mit sehr klassisch geformten Puttern angefangen und zwischendurch 11 Jahre gar keine Putter mehr produziert.

Miura Giken Hybrids und Utilities

Aktuell ist das ICL-601 von Miura Giken das einzige Driving Iron und auch bei uns verfügbar. Es ist bereits 2017 erschienen und alt bewährt. Aktuell sind uns keine neuen Modelle bekannt.

Was Hybrids angeht hat Miura Giken im Jahr 2015 das letzte veröffentlich. Das Passing Point Neo UT war also das letzte Hybrid von Miura. Zuvor wurde 2010 ein MG Hybrid veröffentlicht.

Miura Giken Driver und Fairway Hölzer

Ähnlich sieht es mit Drivern und Fairway Hölzern aus. Mit den MG Hayate erschien zuletzt 2016 je ein Driver und ein Fairwayholz. Diese konnten wir leider nie für den Europäischen Markt testen oder verkaufen. Der Vorgänger von Miura Giken war der SIT460 Driver aus dem Jahr 2012. 
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen
EnglishGermanSpanish