Warum sollten Sie Schläger bei ExactGolf kaufen?

Wir haben "ExactGolf" nicht zufällig erfunden. Dieser Markenname beschreibt sehr gut, was wir tun und was unsere Standards für den Bau von Golfschlägern sind. Alles, was wir tun, ist sehr genau und wir nehmen jeden kleinen Aspekt ernst.

Das ist alles gut, aber wie profitiert man davon?

Was Sie von ExactGolf erhalten, ist die höchstmögliche Qualität mit dem bestmöglichen Fit. Es besteht kein Zweifel, dass nicht jeder Spieler in der Lage sein wird, von dieser Qualität zu profitieren. Spieler mit sehr hohem Handicap merken vielleicht keinen Unterschied zwischen einem billigen OEM-Schaft und einem 3-Sterne-Honma-Schaft. Aber auch diese Spieler brauchen eine richtige Einstellung. Spieler mit geringerem Handicap haben einen gravierenden Nachteil, wenn sie sich nur mit der zweit- oder dritthöchsten Qualität zufrieden geben.

Also, was genau bieten wir bei ExactGolf an?

Nur erstklassige Schlägerköpfe, die meisten davon aus Japan. Sie sind langlebig, fühlen sich weich an und sind flexibel bei der Anpassung. Zum Beispiel können wir den Lie von Miura-Schlägern so oft wir möchten verändern, während Eisen der meisten anderen Hersteller dabei brechen würden.

Nur Original-Schäfte in höchster Qualität und kein OEM. Um ehrlich zu sein, ist es sehr nahe an einem Betrug, was OEM-Hersteller mit Schaftoptionen machen. Das bedeutet, dass sie Schäfte verkaufen, die man sieht, wenn die Jungs auf Tour spielen, aber eine andere liefern. Das ist offensichtlich. Wenn Sie Driver eines großen Herstellers kaufen, kostet dieser Driver 500€, aber sie bekommen ihn mit einem Schaft, der 450€ kostet - ohne Aufpreis. Was Sie tatsächlich bekommen, ist nicht genau dieser Schaft, der 450€ kostet, sondern einer, der so aussieht. Ja, Schäfte sind teuer, aber sie können den entscheidenden Unterschied machen. Deshalb erhalten Sie bei ExactGolf nur die besten und originalen Schäfte.

Alle Schläger können in sehr unterschiedlichen Umgebungen bestellt werden und wir können so ziemlich alles liefern, was Sie möchten. Andere Online-Shops erlauben es Ihnen nicht, Spezifikationen wie Lie, Länge, Griff, etc. festzulegen. Wir geben Ihnen alles, was Sie brauchen, und wenn es Spezifikationen gibt, die Sie haben möchten und nicht in unserem Bestellprozess finden - melden Sie sich einfach. Möglich ist dies, weil wir Schlägerköpfe, -schäfte und -griffe einzeln bekommen und sie richtig zusammensetzen müssen. Und während dieses Prozesses können wir viele Anpassungen vornehmen, die andere nicht machen können.

Das Team hinter ExactGolf

Jonas Weiss: Clubmaking und Fitting Experte, Handicap 4.2

What's in the bag 2019:

Driver:

  • Honma TW747 FD 60 X-Flex mit 9,5° Loft

Holz:

  • Honma TW747 Holz 3 mit Graphite Design Di 70 S-Flex

Eisen:

  • Honma TW747 Driving Iron mit Modus 105 S-Flex gebogen auf 17°
  • 4-PW Miura MB-001 mit Shimada VWS90 in S/X-Flex

Wedges:

  • 48° Vega 02 Satin
  • 52° Miura Raw Black
  • 56° Miura Raw Black
  • alle mit Modus 115 in S-Flex

Florian Achenbach: Marketing, Vertrieb und Kundenservice, Handicap 4.3

What's in the Bag 2019:

Driver: 

  • Vega RAD-04, Mitsubishi Tensei Tour White 70, S-Flex, 11°

Hybrid:

  • Vega VU-04, Fujikura Pro 85, S-Flex, getipped 1 inch, 16°

Eisen:

  • Honma TW747 Driving Iron, Modus 3 120, S-Flex, 19°
  • 4-PW Miura CB-1008, Shimada Pro X-Flex

Wedges:

  • 52° Vega Raw Black 02
  • 56° Vega Raw Black 10
  • 60° Vega Raw Black 10
  • alle mit Shimada Pro X-Flex
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen
EnglishGermanSwedishSpanish