Honma Beres Wedge

Product image 1Honma Beres Wedge
Product image 2Honma Beres Wedge
Product image 3Honma Beres Wedge
Product image 4Honma Beres Wedge
Product image 5Honma Beres Wedge
Product image 6Honma Beres Wedge
Product image 7Honma Beres Wedge

Normaler Preis €279,00

Ab der Saison 2021 kommen Beres Spieler in den Genuss neuer Wedges, die nicht nur perfekt zum Beres Eisensatz passen. Das Honma Beres Wedge wird nämlich erstmals auch mit einem leichten 95g Stahlschaft ausgestattet. Außerdem gibt es natürlich die für Honma typischen Armrq Carbonschäfte in vier verschiedenen Sternen: 2, 3, 4 und 5.

Abgesehen vom sehr edlen Design steckt auch eine Menge Technologie im Beres Wedge. Und die gesamte Konstruktion ist für den "Game Improvement" Bereich ausgerichtet. Ziel ist es Schläge mit dem Wedge so einfach wie möglich zu machen. Und das gelingt vor allem mit zwei wichtigen Konzepten.

Zunächst einmal setzt Honma auf die patentierte Zone aus einer Nickel-Chrom Legierung. Dieses Material sorgt für möglichst wenig Reibung, insbesondere im Sand und im tieferen Gras. Genau dort wo man üblicherweise viel Geschwindigkeit mit einem Wedge verliert und damit die Distanzkontrolle erschwert.

Normalerweise befindet sich der Gewichtsschwerpunkt bei Wedges relativ weit unten und eher in Richtung des Schafts. Das bedeutet auch, dass Treffer außerhalb dieses Bereichs eher suboptimal sind. Das Problem viele Amateure ist jedoch, dass es kaum möglich ist den Ball konstant an dieser Stelle zu treffen. Darum arbeiten manche Hersteller daran den Schwerpunkt in Richtung Mitte des Schlägerblattes zu verlagern. Beim Honma Beres Wedge befindet sich der Schwerpunkt damit höher als bei den meisten anderen Wedges. Das begünstigt wiederum den Spin weil der Ball längere Zeit auf der Schlagfläche verweilt und damit mehr Spin annehmen kann.

Das Honma Beres Wedge wird in zwei verschiedenen Schliffen gefertigt. Einmal die I-Sohle für 50° und 52° - und die C-Sohle für 56°, 58° und 60°. Der I-Schliff ist dabei eher für volle Schläge ausgelegt, der C-Schliff dafür optimal für das Spiel rund ums Grün.

Das Honma Beres Wedge ist vor allem dann die perfekte Wahl wenn Sie bereits einen Honma Beres Eisensatz befinden und diesen erweitern möchten. Zwar ist die Beres Reihe bereits mit einem Eisen 11, einem AW und einem SW ausgestattet, aber eben die Lofts enden eben bei 55°. Außerdem haben diese "Standard" Wedges sehr breite Sohlen und sind eher für volle Schläge ausgelegt. Mit den Beres Wedges haben Sie dafür ums Grün wesentlich mehr Optionen. Hierfür empfehlen wir dann auch den passenden Schaft zum Eisensatz.

Den Dynamic Gold 95 Schaft, der übrigens mit einem vibrationsdämpfenden Schaum ausgestattet ist und damit Vibrationen deutlich besser abfangen kann als übliche Stahlschäfte, gibt es nur im Wedge Flex.

Die Armrq Carbonschäfte in den für Honma üblichen Sternen standardmäßig jeweils mit Regular und Stiff/Regular und Stiff als custom Option aus Japan. Kontaktieren Sie uns am besten für eine ausführliche Beratung und Lieferzeiten.

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suche

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen
EnglishGermanSpanish