Mizuno T-20 Wedges

Product image 1Mizuno T-20 Wedges
Product image 2Mizuno T-20 Wedges

Normaler Preis €194,00

Die T-20 Wedges von Mizuno wurden ursprünglich nur für die Tour entwickelt und sind dort bereits seit einiger Zeit in Einsatz. Die Profis lieben die Form und Mizuno hat sich nun dazu überreden lassen die T-20 Wedges auch für den Amateurbereich zur Verfügung zu stellen. Was diese Wedges so besonders macht ist vor allem das zusätzliche Gewicht hinter der Topline. Dieses sorgt nämlich dafür dass der Spin über die gesamte Schlagfläche konstant bleibt. Entscheidend für ein gutes Wedge-Spiel ist vor allem die Distanzkontrolle bei vollen aber gerade auch bei kleineren Schwüngen. Das ist letztendlich ausschlaggebend für niedrige Scores und die T-20 Wedges helfen mit ihrer Kopfform dabei.

Die verschiedenen Schliffe des T-20

Des Weiteren ist das T-20 Wedge hinsichtlich Grinds und Bounces das vielseitigste Wedge auf ExactGolf. Mizuno bietet drei Schliffe an: S, M und C. Der S Grind ist nur für lange Wedges wie Pitching oder Gap-Wedge von Bedeutung. Er ist gerade bei vollen Schlägen optimal und eher weniger bei Pitches und Chips. Deswegen würden wir den S Grind für Schläger empfehlen mit denen Sie noch volle Schläge ins Grün machen und ansonsten nur selten für kürzere Schläge, Pitches und Chips verwenden.

Der M Grind ist im Grunde der optimale Schliff für "normale" Bedingungen. Wenn Sie ums Grün nur selten Experimente wie Lob-Shots machen und meist auf weichen Böden und "langen" Fairways unterwegs sind ist dies der richtige Schliff für Sie. Wenn Sie sich jedoch als begnadeten Spieler ums Grün betrachten, viel Spielraum mit der Sohle benötigen, auch auf sehr kurz gemähten Fairways, wie sie z.B. auf Links Plätzen zu finden sind, unterwegs sind, dann ist eher der C Grind für Sie gedacht. Diesen Grind würden wir jedoch wirklich nur empfehlen für Spieler die genau wissen was sie tun und an einem Wedge brauchen. Meist sind dies sehr gute und erfahrene Spieler mit einem sehr guten kurzen Spiel die sich nicht einer zu breiten Sohle mit viel Bounce einschränken lassen möchten.

Der Bounce beim T-20 Wedge

Schliff und Bounce gehen bei den Mizuno T-20 Wedges Hand in Hand und sind entsprechend aufeinander abgestimmt. Es gibt allerdings auch Ausnahmen und Wedges mit gleichem Bounce und Loft aber unterschiedlichem Bounce. Dies betrifft allerdings nur Sand-Wedges. Der Grund ist vor allem der, dass ein Spieler viel Bounce haben sollte bei einem Wedge das er aus dem Bunker verwendet. Häufig ist das ein 56 oder 58° Wedge. Manche Spieler verwenden jedoch meist ein Lob Wedge aus dem Bunker und benötigen dann im Sand Wedge nicht den zusätzlichen Bounce. Für diese Spieler kann es dann sinnvoll sein ein 56° Wedge mit wenig Bounce und ein 60° Wedge mit mehr Bounce zu spielen.

Finish beim T-20 Wedge

Mizuno bietet drei verschiedene Finishes an: Chrome, Blue Ion und Raw. Blue Ion ist für einige sicherlich ungewöhnlich aber für echte Mizuno Fans eine Option. Denn es ist tatsächlich ein Wedge im bekannten "Mizuno Blau". Raw ist die unbehandelte Variante die sich im Laufe der Zeit verändert und z.B. auch rosten kann. Dies ist natürlich beabsichtigt und hilft dabei den Spin konstant zu halten auch wenn sich die Grooves abspielen. Raw sieht vielleicht nicht immer so schön aus, aber es ist die langlebigste Wedge Variante.

T-20 Wedge mit Stamping

Auf ExactGolf haben Sie die Möglichkeit Ihre neuen T-20 Wedges zu signieren. Dabei können Sie bis zu 6 Buchstaben und aus 12 Farben wählen. Dies ist die perfekte Möglichkeit Ihre neuen Wedges zu veredeln und zu individualisieren. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen
EnglishGermanSpanish